Seniorstars | Silverstars

Seniorstars | Silverstars

Aktiv bleiben mit Tanz während Covid-19 Einschränkungen

Das Projekt verbindet Forschung, Kultur und aktives Altern. Es begann unter Seniorstars in 2018 in Bern als Kooperation zwischen der Universität Bern, dem Konzert Theater Bern und der Dance & Creative Wellness Foundation. Clare Guss-West – Co-Founder & Director der Dance and Creative Wellness Foundation – leitet das Projekt. In 2019 erhält das Projekt den Silberbär der Pro Senectute verliehen – eine nationale Auszeichnung des grössten Seniorenverbandes der Schweiz. 2020 geht das Projekt auf Grund von Covid-19 online und erreicht so auch Menschen ausserhalb der Schweiz. In 2021 möchte man (noch) mehr Menschen Zugang zu diesem Angebot und den Erweiterungen von diesem Angebot geben.

Das Projekt wird Demenzfreundlich und

bietet ab APRIL 2021 mit Zyklus 3 auch online Angebote aus Zürich

die Silverstars.

ZYKLUS 3 I Winterreise

Von Schubert erschaffen und von Hans Zehnder interpretiert.

Die Winterreise gilt u.a. als Höhepunkt in Schuberts Schaffen. Sie steht auch an der Spitze des deutschen Kunstlieds überhaupt. Es geht um die Stimmungslage eines verlorenen, verletzten und vereinsamten Charakters. Dabei gibt Schubert dem Existentiellen und der Zerrissenheit des Menschseins erschütternd Ausdruck.

Hans Zender (deutscher Komponist) bearbeitete Schuberts Werk unter dem Titel: Schuberts Winterreise – eine komponierte Interpretation. Zenders Interpretation legt das Potential an Verstörung ebenso einfühlsam wie radikal frei.

Christian Spuck (Choreograf) geht es ähnlich wie Hans Zender in seiner Inszenierung am Opernhaus Zürich weniger darum, die äusserlichen Stationen des Reisenden zu bebildern. Er setzt sich in ausgreifender Abstraktion mit dem Werk auseinander.

Zyklus 3 findet von April bis Juni online statt. In 15 Lektionen, die je 90 Minuten dauern, setzen sich die Teilnehmenden mit den Choreografien und der Produktion an sich auseinander.